PINNOW & Partner
Druckversion

Operatives Management auf Zeit


Risiken erkennen...

Unternehmen sind ständig dem Einfluss von Krisen unterschiedlichster Intensität ausgesetzt.
Krisen sind bedrohliche Situationen für die betriebliche Sicherheit, in denen es vom Geschick der handelnden Personen abhängt, ob die Funktionalität aller Einrichtungen und Abläufe im Alltag weiterhin gewahrt und die Stabilität in einem möglichen Schadens- oder gar Katastrophenfall garantiert werden können.

Mit dem Wachsen der Bedrohung steigt zwar die Anzahl der Indikatoren für das Vorhandensein einer Krise im Betrieb, zugleich aber nimmt die Menge der Handlungsmöglichkeiten rapide ab.
Krisen lassen sich nicht durch bloßes Abwarten bewältigen – am Ende aller Krisenphasen steht die blanke Existenzkrise!

PINNOW & Partner begleitet Sie bei Ihrer Sicherheitskonzeption und aktiven Krisenprävention.


Chancen nutzen...

Entscheider/innen insbesondere in kleinen betrieblichen Einheiten sind einer paradoxen Anforderung ausgesetzt:
Zumeist müssen sie tagtäglich noch selbst Hand anlegen und unmittelbar betriebliche Kernprozesse vorantreiben, also ihr gesamtes Wissen und Können als Spezialisten unter Beweis stellen,
andererseits sollen sie als Generalisten stets den Überblick behalten und das schwierige Zusammenspiel von Personal, Technik und Organisation unter allen Umständen erfolgreich dirigieren.

Auch Kleinstbetriebe sind Schnittmengen unterschiedlichster Interessen: Inhaber bzw. Teilhaber, Belegschaft, Kundschaft, Lieferanten, Behörden, Öffentlichkeit... Der Einsatz der Technik und die Entwicklung der Ablauf- und Aufbauorganisation müssen diesen stark divergierenden Anforderungen und potenziellen Konflikten gerecht werden. Gerät das innerbetriebliche Gleichgewicht ins Wanken, droht eine existenzielle Krise. Neben den Risiken bietet aber jede Krise auch eine möglicherweise einmalige Chance zur bewussten Veränderung, die in Zeiten mit weniger spürbarem Kriseneinfluss kaum durchsetzbar wäre.

PINNOW & Partner hilft Ihnen diskret, in der Krise die Chancen zur gezielten Veränderung zu entdecken, zu nutzen und dabei Herr/in im Hause zu bleiben.


Nachhaltigkeit anstreben...

Eine Krise ist als ein betrieblicher Prozess aufzufassen, an dessen Ende eine Umgestaltung hin zu einer neuen Entwicklungsstufe stehen muss, d.h. eine Weiterentwicklung des Betriebes durch signifikante, zielführende Veränderungen der Strukturen und Abläufe.
Die Vorbereitung auf Krisen gehört in das Pflichtenprofil aller Entscheider/innen und der sonstigen handelnden Personen.

Je nach Branche oder Standort lassen sich prinzipiell mögliche Krisen aufzeigen: u.a.

  • Absatzkrisen (innovative Reaktion auf Marktsättigungserscheinungen und die Annäherung an die letzten Phase im Produktlebenszyklus).

  • Reputationskrisen (Wahrnehmung in der Öffentlichkeit z.B. nach Rückrufaktionen, negativen Warentestergebnissen, Umweltschäden, Streiks).

  • Ressourcenkrisen (ausreichende Liquidität, Versorgung mit Energie und Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, Funktionalität aller Produktionsmittel und -einrichtungen, geeignetes Personal).

  • Sinnkrisen (Aktualisierung der Firmenphilosophie und des betrieblichen Zielsystems und Motivation der Belegschaft).

  • Standortkrisen (Sicherung betrieblicher Strukturen und Abläufe bei Höherer Gewalt und bei Verschlechterung der rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen).


PINNOW & Partner assistiert Ihnen bei der Identifikation der internen und externen Krisen verstärkenden Fehlentwicklungen und Erarbeitung alternativer, dauerhaft stabilisierender Aktionen.