PINNOW & Partner
Druckversion

Informationen

Informationsmaterial




PINNOW & Partner kurz - und faltbar! - vorgestellt:

Unternehmensprofil



PINNOW & Partners at a glance: Our Consultancy Services in brief:

PINNOW & Partner brochure



Unser WWW-Programm - Wissen, Wirken, Wachsen!

Wissen-Wirken-Wachsen



Methodische Hilfe bei Auswahl und Bewertung fremder Anbieter

Anbieter-Auswahl



Planungssicherheit durch kundenspezifische Kennzahlensysteme

Planungs-Sicherheit



Risikomanagement - betriebliche Zuverlässigkeit und Stabilität

Risiko-Management



Strategisches und Operatives Management in Ihrem Hause - machen Sie jetzt den Schnelltest!

Checkliste Strategisches und Operatives Management



Wie wir uns einen umfassenden Geschäftsplan wünschen:

Gliederung Geschäftsplan (Businessplan)

Beiträge

Beiträge


Veröffentlichungen in eigenen Medien



Ein Rückblick auf die Auftaktveranstaltung unserer DatenSicherheitsTage:

DatenSicherheitsTage '95 - Berlin

  • Bewahrung Ihres Datenvermögens!
  • Schutz der Integrität Ihres Hauses!
  • Sicherung Ihrer Reputation als IT-Anwender!

Aspekte ganzheitlichen Sicherheitsmanagements
CD-ROM herausgegeben zur LOGIN 1996 Berlin von PINNOW & Partner


Stellungnahmen



10 Punkte - von der Europäischen Vereinigung über das Selbstbewusstein bis hin zur Moderation des Fortschritts in Deutschland

Deutschland im Jahr 2052...

Dirk C. Pinnow, Berlin (2002) (noch von unserem ehemaligen Standort am Flughafen Tempelhof)


Veröffentlichungen in fremden Medien



Über die wechselhafte Geschichte der Technisch-Literarischen Gesellschaft (TELI) von ihrer „Prähistorie“ bis zu ihrem – vor­läufigen – Ende im Jahre 1944.

Rezension von Dipl.-Ing. Dirk C. Pinnow

Hans Christian Förster:
Am Anfang war die TELI.
Journalismus für Wissenschaft und Technik 1929 bis 1945,
Technisch-Literarische Gesellschaft e.V., Berlin 2007, 39 S., A4
Publiziert in Heft 2 der
MITTEILUNGEN DES VEREINS FÜR DIE GESCHICHTE BERLINS GEGRÜNDET 1865
104. Jahrgang, April 2008, S. 66f .



Unternehmensnachfolge als komplexe, zeitintensive Herausforderung:

„Zeitbombe” KMU-Nachfolgeregelung: Deutschland verliert in jedem Jahr 5.900 Wertschöpfungsquellen

Dipl.-Ing. Carsten J. Pinnow
Vermögen & Steuern, Mai 2006,
Helmut Richardi Verlag

Einen geeigneten Nachfolger zu finden, der zum Unternehmen wie zum Unternehmer (d.h. Vorgänger) paßt, ist ein zentrales, vielschichtiges Problem. Viele Unternehmer verkennen zudem, daß der Unternehmensübergang einer gezielten Vorbereitung, Planung und Betreuung unter Einbeziehung externer Fachleute bedarf.



Kaum noch eine Branche, die auf Webpräsenz verzichten kann; so auch Hotellerie und Gastronomie:

Ihr Haus im Internet und Lexikonbeiträge „ABC-Analyse“ sowie „Nutzwertanalyse“

Dipl.-Ing. Dirk Pinnow
PINNOW & Partner GmbH, Berlin
publiziert als Kapitel in der Rubrik I, Medien und Kommunikation, S. 6-5/1-16, 6-6/1-14, 6-7/1-14
und „ABC-Analyse“ in der Rubrik D, Lexikon, S. 1-2,
sowie „Nutzertanalyse“ in der Rubrik D, Lexikon, S. 1-2
in
HEIDELBERGER HANDBUCH FÜR HOTELLERIE UND GASTRONOMIE,
Der Erfolgsgerater für das Gastgewerbe,
Herausgeber: Hans-Joachim Bethge, Werner H. Groos und Kurt Wolf,
erschienen im
RAABE Fachverlag für die Öffentliche Verwaltung, 10585 Berlin [www.raabe.de]
Loseblattsammlung in zwei Ordnern, ISBN 3-8183-0506-4



Das Leben steckt voller Risiken; diesen gilt es methodisch zu begegnen, um stets handlungsfähig zu bleiben:

Organisatorische Praktiken zur Steigerung von Zuverlässigkeit und Senkung von Risiko

Carsten Pinnow / Dirk Pinnow, PINNOW & Partner GmbH
publiziert als Kapitel in der Rubrik 4, Risiko-Vermeidung und Sicherheits-Praktiken, S. 321-342, in
Risiken des Unternehmens - vorbeugen und meistern
herausgegeben von Peter M. Pastors,
im Mai 2002 erschienen im
Rainer Hampp Verlag, Fachliteratur für Mensch und Betrieb, 86415 Mering [www.Hampp-Verlag.de]
Paperback, 21 cm * 15 cm, 600 S. mit Abb., ISBN 3-87988-669-5

Der Artikel ist zu beziehen bei:
http://www.exlibris.ch/ebooks.aspx?p_id=884&status=detail&bookMenu=kap



„Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied“ –
eine Erkenntnis, die sich auf jedes Bundesland, auf jeden Nationalstaat und gar auf die Europäische Union übertragen läßt.


10 Punkte zum Thema „Bundesland Freistaat Preußen”
Gedanken von Carsten und Dirk Pinnow, Berlin (2002)

Abgedruckt in der Ausgabe No. 52, 6. Jahrgang, April 2002, der
Preussischen Nachrichten von Staats- und Gelehrten Sachen
MONATSBLATT DER PREUSSISCHEN GESELLSCHAFT BERLIN-BRANDENBURG E.V.
auf Seite 4



Die erste Veröffentlichung zum Thema „Internet” beim VfdGB gegr. 1865!
Dirk Pinnow war 1996 Initiator der Webpräsenz des Vereins,
PINNOW & Partner Sponsor und Webmaster der ersten halben Dekade.

Der Verein für die Geschichte Berlins, gegr. 1865, im Internet
An der Schwelle zum Informationszeitalter


Eine Informationsschrift von Dipl.-Ing. Dirk C. Pinnow, Berlin (1997), publiziert in Heft 2 der MITTEILUNGEN DES VEREINS FÜR DIE GESCHICHTE BERLINS GEGRÜNDET 1865 94. Jahrgang, April 1998, S. 370ff (noch von unserem ehemaligen Standort am Checkpoint Charlie)



Prävention / Entscheiderverantwortung / Sicherheit im Internet

DatenSicherheitsTage '97 - München
Dokumentation der dc - congress gesellschaft mbH in 3 Bänden

Fachkongress im Rahmen der INTERNET WORLD Spring '97, der
2. Fachmesse zur professionellen Nutzung der Internet-Technologie,
4. - 6. Juni 1997, M,O,C München
in Kooperation mit der dc - congress gesellschaft mbH, Starnberg
Prävention / Entscheiderverantwortung / Sicherheit im Internet



Zwischen den Welten wandeln...

Als Werkstudent auf der Grünen Insel
Sechs Monate Irland – eine Vielzahl an Erfahrungen
Ein Erlebnisbericht von Dirk Pinnow, Berlin (1990).

Abgedruckt in der Ausgabe 1991/92 des
AbsolventenJahrbuchs Elektrotechnik/Informatik
K. und K. Verlag Freienwill, W2398 Harrislee
auf Seite 17ff
ISSN 0939-222X

Vorträge

Vorträge



Unser kleines Gründer-ABC
Ein Erfahrungsbericht von TU-Alumnus Dipl.-Ing. Dirk C. Pinnow, Berlin (2006),
gehalten vor der Gründerinitiative der Technischen Universität Berlin am 13. Juni 2006,
angekündigt in der TU berlin intern 6/06, Juni 2006:
http://www2.tu-berlin.de/presse/tui/06jun/gruender.htm



Führung - Kultur oder Unkultur?
Visionen für Deutschland und Europa
Zentrale Thesen eines Vortrags von Dipl.-Ing. Carsten J. Pinnow, Berlin (2003),
gehalten vor dem Rotary Club „Humboldt“ in Berlin am 7. April 2003



Knowledge and Technology Transfer in the Area of Berlin 
Historical Background -  Current Situation - A never ending Task
Eine engl. Vortragsreihe von Dipl.-Ing. Dirk C. Pinnow, Berlin (2002),
gehalten vor einer Delegation von Wissenschaftlern und Unternehmern aus Südkorea
zum Thema Wissenstransfer und Technologietransfer
im April 2002 im Auftrag der bbw Akademie Karlshorst und FHTW Berlin
(noch von unserem ehemaligen Standort am Flughafen Tempelhof)



Zur Rolle neuer Informationstechnologien beim Mittelstand
Das Festhalten am traditionellen Werteverständnis gefährdet das Überleben!
Ein Vortrag von Dipl.-Ing. Dirk C. Pinnow, Berlin (1998),
gehalten vor einer Unternehmerdelegation aus Süd-Frankreich
am 25. Juli 1998 im Auftrag der bbw Akademie Karlshorst
(noch von unserem ehemaligen Standort am „Checkpoint Charlie”)

Presse

Presse


Pressemeldungen

07.08.2008
Investitionen in die Zukunft unserer Kinder
Wochenendpatenschaften zum Weltkindertag am 20. September 2008

20.04.2008
Berlin entscheidet sich - Ikarus oder Phönix
Der Volksentscheid am 27. April 2008 zwischen Mittelmaß und Metropole

28.10.2006
Halloween am Hindukusch
„Sein oder Nichtsein” in Afghanistan

25.10.2006
Privatisierung des Bundestages
Der ultimative Schlussverkauf in Absurdistan

09.10.2006
Wenn es Herbst wird für den Mittelstand
Beistand für KMU im Kreislauf der Krisen

19.09.2006
Landtagswahlen und Realitätsverlust
Pfeifen im Walde übertont Abgesang der Volksparteien

14.09.2006
Wachsende Abgabenlast bedroht Mittelstand
Plädoyer für eine nutzungsabhängige Gebührenerhebung

12.09.2006
Alle Gründer machen Fehler
Wie sich erfolgreiche Jungunternehmer wappnen

24.07.2002
Deutschlands ideeller Suizid
Die schleichende Bildungskatastrophe
Eine bis heute im Prinzip aktuelle Stellungnahme von 2002;
(noch von unserem ehemaligen Standort am Flughafen Tempelhof)


PINNOW & Partner in den Medien

Neben Lehre und Forschung werden an der Technischen Universität Berlin auch erfolgreich Unternehmen von Absolventen gegründet. In diesem Band sind die vielfältigen Profile von Gründerinnen und Gründern dargestellt, die auch in einer Wanderausstellung in Berlin zu sehen waren.

Profil zeigen: Gründerinnen und Gründer der TU Berlin
„Wenn die Idee gut ist, darf man niemals aufgeben”
ISBN 978-3-931979-0


„Als Unternehmer werden Sie zum Wanderer zwischen Welten - zwischen Mensch, Maschine und Management einerseits und Politik, Wirtschaft und Kultur andererseits”, sagt TU-Alumnus Dirk Pinnow...

Faktor Mensch
TU berlin intern 6/06, Juni 2006:
www2.tu-berlin.de/presse/tui/06jun/gruender.htm


„Junge Unternehmer in kleinteiligen Strukturen neigen zum kreativen Chaos und verschieben notwendige organisatorische Maßnahmen gerne auf später”, sagt Dirk Pinnow, geschäftsführender Gesellschafter der Pinnow und Partner Unternehmens- und Technologieberatungsgesellschaft aus Berlin.

Artikel „Kreativ in die Pleite”, 3. Absatz, erschienen am 01.10.2007 in
„creditreform - Das Unternehmermagazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt”:
http://www.creditreform-magazin.de/index.php?id=156&uid=2992


PINNOW & Partner als Agentur (Auswahl)


Gesellschaft für Transfer immateriellen Vermögens e.V. (GTIV), Berlin:


18. April 2008
Übergabe und Übernahme von Kleinbetrieben als ein Lebensabschnitt
Warum Unternehmer für Nachfolgeregelungen Zeit und Entschlossenheit brauchen
http://www.openpr.de/news/204886/Uebergabe-und-Uebernahme-von-Kleinbetrieben-als-ein-Lebensabschnitt.html


20. März 2008
Das Virtuelle Kalb tanzt
Besinnung auf reale Werte als Krisenreaktion
http://www.openpr.de/news/197617/Das-Virtuelle-Kalb-tanzt.html


8. Februar 2008
Die Großindustrie, lange bleibt sie nie, aber der Mittelstand bleibt im Land -- wenn man ihn nur lässt
http://www.openpr.de/news/187314/Die-Grossindustrie-lange-bleibt-sie-nie-aber-der-Mittelstand-bleibt-im-Land-wenn-man-ihn-nur-laesst.html


20. September 2007
Wertvolles Wissen liegt brach -- und wartet auf Neugierige
Veranstaltungsreihe „WissensKulturAbend” in Berlin gestartet
http://www.openpr.de/news/159247/Wertvolles-Wissen-liegt-brach-und-wartet-auf-Neugierige.html
http://www.energieportal24.de/pn_47491.htm


17. September 2007
Geballtes Wissen als Standortvorteil
Auftaktveranstaltung des WissensKulturAbends im Energie-Museum Berlin
http://www.openpr.de/news/158632/Geballtes-Wissen-als-Standortvorteil.html


13. September 2007
Bildung als strategische Investition des 21. Jahrhunderts
Anspruchs-Partikularismus ist Fortschrittshemmnis
http://www.openpr.de/news/158033/Bildung-als-strategische-Investition-des-21-Jahrhunderts.html


5. Mai 2007
Berlin muss wieder Industriestadt werden
Eigene Wertschöpfung als Antwort auf Häme und Neid
http://www.openpr.de/news/133621/Berlin-muss-wieder-Industriestadt-werden.html


26. April 2007
Stil und Etikette als Erfolgsfaktoren des Mittelstands
Meisterschaft beruht auf Fachwissen, handwerklichem Können - und Kultur
http://www.openpr.de/news/132243/Stil-und-Etikette-als-Erfolgsfaktoren-des-Mittelstands.html


6. Februar 2007
Nun ade, du mein lieb' Wirtschaftswunderland
Nachwuchsproblem des deutschen Mittelstands gefährdet Volkswirtschaft
http://www.openpr.de/news/119029/Nun-ade-du-mein-lieb-Wirtschaftswunderland.html
http://www.zzmail.de/wirtschaft/Nun-ade-du-mein-lieb-Wirtschaftswunderland.html


27. Oktober 2006
Jungunternehmer braucht das Land
Herausforderung Unternehmensnachfolge im Mittelstand Schwerpunkt der
XVI. Betriebswirtschaftlichen Tage zu Schwerin 2006
http://www.openpr.de/news/105789/Jungunternehmer-braucht-das-Land.html


23. Oktober 2006
Deutschland vertreibt seine Zukunft
Abwanderung junger Menschen offenbart Perspektivlosigkeit
http://www.openpr.de/news/105044/Deutschland-vertreibt-seine-Zukunft.html
http://digi-news.info/deutschland-vertreibt-seine-zukunft-19.html


13. September 2006
Deutschland vergeudet Rohstoff des 21. Jahrhunderts
Fahrlässigkeit bei Bildung und Weitergabe von Wissen gefährdet Wohlstand
http://www.openpr.de/news/99887/Deutschland-vergeudet-Rohstoff-des-21-Jahrhunderts.html




Verein für die Geschichte Berlins e.V., gegr. 1865:


7. Juli 2008
Aufruf zur behutsamen Sanierung der Staatsoper Unter den Linden
Paulicks Ausgleich zwischen Geschichte und Gegenwart
http://www.openpr.de/news/225382/Aufruf-zur-behutsamen-Sanierung-der-Staatsoper-Unter-den-Linden.html


21. Januar 2008
Fidicin-Medaillen für Historikerkapazitäten Börsch-Supan
Ehrung auf dem Neujahrsempfang des Vereins für die Geschichte Berlins e.V.
http://www.openpr.de/news/183259/Fidicin-Medaillen-fuer-Historikerkapazitaeten-Boersch-Supan.html
http://www.xboxservice.de/15003/allgemein/fidicin-medaillen-fuer-historikerkapazitaeten-boersch-supan/


29. September 2007
Feier eines Doppel-Jubiläums in der Zitadelle Spandau
Traditionelles Eisbeinessen des Vereins für die Geschichte Berlins e.V.
http://www.openpr.de/news/161307/Feier-eines-Doppel-Jubilaeums-in-der-Zitadelle-Spandau.html


25. September 2007
Die Wiederkehr der Gartenlehranstalt in Berlin-Dahlem
Eine Symbiose englischer und deutscher Gartenkultur
http://www.openpr.de/news/160288/Die-Wiederkehr-der-Gartenlehranstalt-in-Berlin-Dahlem-Vortragsabend-am-26-09-2007.html


5. April 2007
Dr. Uhlitz im Amt bestätigt
Berlins Geschichtsverein von 1865 mit prominenter Besetzung
http://www.openpr.de/news/129176/Dr-Uhlitz-im-Amt-bestaetigt.html


22. Januar 2007
Neujahrsempfang des Vereins für die Geschichte Berlins e.V., gegr. 1865
Der Neujahrsvortrag 2007 des Vereins für die Geschichte Berlins e.V.,
gegr. 1865, trägt den Titel „Kein Mitleid mit den Frauen: Die Ehefrauen
Friedrichs des Großen und seines Bruders August Wilhelm -- Schwestern
aus dem Hause Braunschweig”
http://www.openpr.de/news/116520/Neujahrsempfang-des-Vereins-fuer-die-Geschichte-Berlins-e-V-gegr-1865.html
http://schnellgefunden.com/vereine/Neujahrsempfang-des-Vereins-fuer-die-Geschichte-Berlins-e-V-gegr-1865.html


25. August 2006
Traditionelles Eisbeinessen am Tag der Deutschen Einheit im Haus am Waldsee
Mit seinem Traditionellen Eisbeinessen am 3. Oktober würdigt der Verein
für die Geschichte Berlins Stätten und Institutionen, die im laufenden
Jahr aufgrund eines Jubiläums und ihrer herausragenden Bedeutung für die
Geschichte der deutschen Hauptstadt im Rampenlicht der Öffentlichkeit
stehen.
http://www.openpr.de/news/97653/Traditionelles-Eisbeinessen-am-Tag-der-Deutschen-Einheit-im-Haus-am-Waldsee.html




ZFB Stiftung, Leipzig:


10. Oktober 2007
ZFB STIFTUNG: Hans-Jürgen Thoma als Vorstand bestätigt
Bei der turnusmäßigen Stiftungsratssitzung am 9. Oktober 2007 in
Leipzig wurde Hans-Jürgen Thoma einstimmig für weitere fünf Jahre in
seinem Amt bestätigt. Thoma ist seit 2005 Vorstand der Stiftung
http://www.prcenter.de/ZFB-STIFTUNG-Hans-Juergen-Thoma-als-Vorstand-bestaetigt.7630.html


7. April 2006
ZFB STIFTUNG startet Initiative zur Rettung der Bestände des Internationalen Zeitungsmuseums der Stadt Aachen
170.000 wertvolle Exponate vom endgültigen Zerfall bedroht
http://www.openpr.de/news/82910/ZFB-STIFTUNG-startet-Initiative-zur-Rettung-der-Bestaende-des-Internationalen-Zeitungsmuseums-der-Stadt-Aachen-170-000-wertvolle-Exponate-vom-endgueltigen-Zerfall-bedroht.html